Information zu deinem Fotoshooting

allgemeine Info zum Shooting-Ablauf

Genau darum geht es bei deinem shooting!

Die Fotografie kann etwas ganz besonderes. Sie bewahrt uns vor dem Vergessen. Es gibt immer etwas, das weiter fortwirkt, das in unseren Erinnerungen bleibt – wie eine Gravur.

Es geht darum, Emotionen auszulösen. Wir schauen die Fotos an und erleben gleichzeitig die Erinnerungen die wir damit verbinden.

Henrie Cartier-Bresson

Fotograf

Fragen & Antworten zum Shootingablauf „faq“

Hier geht es um Informationen zum Fotoshooting generell.

der Weg zu deinem Shooting bei mir

Termin vereinbaren
dein Shooting Erlebnis
Bilder auswählen
Herzensbilder zu dir nach Hause

Terminvereinbarung?

Wir vereinbaren telefonisch oder per Mail einen entsprechenden Termin oder legen einen entsprechenden Zeitraum fest. Wenn das Wetter entsprechend absehbar ist schließen wir uns nochmal kurz und besprechen, ob das Shooting stattfinden soll oder ob wir den Termin verlegen.

Du erhälst von mir einen Shooting Vertrag, hiermit bestätigst du, dass  du die AGB entsprechend zur Kenntnis genommen hast. Natürlich schicke ich dir diese auch nochmal als pdf mit zu. Bei tfp-shootings gilt eine gesonderte Vereinbarung.  

AGB

Mit der Rücksendung des Vertrages sowie einer Zahlung in Höhe von 75 €  als Terminsicherung/Shootingzusage gilt die Shootingvereinbarung als verbindlich und der vereinbarte Termin als bestätigt. Wie oben schonmal geschrieben kann dieser natürlich wetterbedingt entsprechend verschoben werden. Selbstverständlich wird der Betrag mit deinem finalen Shootingpreis verrechnet.

wo findet das shooting statt?

Wir besprechen vorher, wo du gern das Shooting stattfinden lassen würdest. Ich stehe dir hierbei natürlich beratend zur Seite.

Ggf. hast du einen Ort, an dem du gern ausreitest oder ihr gemeinsam gern spazieren geht? Einen See in der Nähe, ein Flussufer?

Bei Pferden ist am Stall meist eine Koppel ein wenig außerhalb, ein Bereich oder eine Wiese die von Bäumen umgeben ist oder man weit in die Ferne schauen kann? Bei Hunden reicht oft auch der eigene Garten, ein öffentlicher Park… es gibt so viele Möglichkeiten – wir sprechen uns hierfür einfach zuvor ab.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit am Strand das Shooting durchzuführen. Ich bin immer wieder im Bereich Zeeland (NL)…

    Wie lange wird das shooting in etwa dauern?

    Da wir mit Tieren arbeiten, kann man pauschal dazu keine Aussage treffen. Oder wir sagen, es dauert solang wie es eben dauert…

    Eine Zeit lang hatte ich Preispakete, orientiert an der Dauer des Shootings und einer angepasst, gestaffelten Anzahl von Inklusivbildern.

    Davon bin ich schlussendlich abgerückt, weil die Erfahrung gezeigt hat, dass sowohl ich mich mit einer festgelegten Zeit unter Druck setze, vielmehr aber noch der Tierbesitzer unter Stress steht. „Das Shooting darf ja nur xy Minuten dauern“. Dieser Stress überträgt sich umso mehr auch auf die Tiere und nützt demzufolge niemandem.

    Shootings mit einer angegebenen Dauer von über drei Stunden sind überdies völlig unrealistisch. Die Konzentration der Tiere lässt sich so lange überhaupt nicht halten! Das Fotoshooting dauert so lang wie es eben dauert. Völlig ohne Stress und ohne Zeitdruck. Die Tiere zeigen uns ziemlich eindeutig wann Schluss ist!

    Erfahrungsgemäß kann ich aber sagen, dass eine maximale Dauer von 1,5 – 2 Stunden realistisch ist.

      in welcher Form bekomme ich die Bilder?

      Die Bilder werden in unterschiedlicher Auflösung zur Verfügung gestellt.

       

      • Zunächst einmal ist die hochauflösende Datei im Preis enthalten, das schließlich bedeutet, dass auch später noch Wandbilder oder weitere Abzüge in optimaler Druckqualität erworben werden können. Hier stehe ich natürlich weiterhin mit Rat und Tat zur Seite, denn für Wandbilder müssen je nach Material Änderungen im Farbprofil vorgenommen werden um ein optimales und farbechtes Ergebnis zu erhalten. Um Preise für entsprechende Wandbilder anzufragen kontaktier mich bitte. Einen Überblick kannst du dir HIER auf der Seite mit den Produkten verschaffen.
      • Dann wird die digitale Datei weiterhin optimiert für soziale Netzwerke wie Facebook oder Instagram, hier ist dann ein Logo auf dem Bild angebracht.
      • Wenn eine eigene Webpräsenz besteht, optimiere ich die Bilder auch passend entsprechend für deine eigene Seite.
      • Selbstverständlich ist auch ein ganz normales, klassisches Foto auf hochwertigem Fotopapier im Format 13 x 19 enthalten.

      Wie geht es nach dem Shooting weiter?

      Die Bilder werden grundoptimiert (das bedeutet ggf. eine Änderung von Neigung, Ausschnitt oder zum Beispiel der Farbtemperatur) in einer Galerie mit eigenem Link und Passwort zur Ansicht und Auswahl zur Verfügung gestellt. Hier kannst du in Ruhe von Zuhause aus deine Wunschbilder auswählen. Die Bilder sind für die Ansicht verkleinert damit die Ladezeiten schneller verlaufen können, es geht mehr um die Bildaussage an sich und den jeweiligen Ausdruck von dir und/oder deinem Tier. Manchmal entscheiden hier nur Nuancen, deshalb lasse ich auch ähnliche Bilder zur Auswahl und entscheide dies nicht einfach vorab schon.

      Nach der Auswahl und entsprechenden Absprachen über die Bildgröße, Fotoformate etc. wird nach Zahlungseingang des entsprechenden Restbetrages die Ausbelichtung in einem Fachlabor in Auftrag gegeben.

      Dein Fertiges Paket!

      Die fertigen Bilder werden liebevoll verpackt und anschließend per Post direkt nach Hause versandt. Wie du siehst, ist noch eine kleine Zugabe meinerseits enthalten! Dies ist ein Beispiel, da ich jedes Paket einzeln und individuell verpacke sind Abweichungen durchaus denkbar *g* – so in der Art wird es aber wohl bei dir ankommen…

       

      unbearbeitete Bilder?

      RAW Dateien oder völlig unbearbeitete Bilder sind bei mir nicht erhältlich. Bei gewissen Shooting Paketen gebe ich dir allerdings die Möglichkeit, zusätzliche Bilder grundoptimiert zu bekommen. Infos hierzu siehst du auf meiner Angebotsseite. Hier für die Hunde 😉 und hier für die Pferde…

      Gibt es auch Gutscheine?

      Na klar. Gutscheine habe ich ganzjährig vorrätig, passend zu Weihnachten in einem Umschlag mit weihnachtlichem Motiv.

      folgendes ist mir wichtig!
      Dein Tier darf Menschen oder anderen Tieren gegenüber keine gesteigerte Aggressivität zeigen. Ausnahmen bedürfen einer vorherigen Absprache. Ungeachtet einer derartigen Absprache behalte ich mir das Recht vor, ein Shooting jederzeit abzubrechen, wenn ich der Meinung bin, dass von einem „Fotomodel“ eine Gefahr für andere Tiere oder Menschen ausgehen könnte. Ein Anspruch auf weitere Bilder als bis zum Zeitpunkt des Abbruchs besteht nicht, ebenso besteht kein Anspruch auf eine (Teil-)Erstattung von verwendeten Gutscheinen.

      Darf ich die Bilder für alles nutzen?

      Du hast die privaten Nutzungsrechte der Bilder erworben, als Fotograf und somit „Urheber“ der Bilder bleibt auch das Urheberrecht dauerhaft bei mir, es ist nicht übertragbar.

      Selbstverständlich darfst du die digitalen Dateien im Internet veröffentlichen (hierfür ist extra die Datei optimiert und mit einem Logo versehen). Facebook z.B. skaliert beim Einstellen auf eine bestimmte Größe, wenn die Bilder ohne Bearbeitung zuvor eingestellt werden, verlieren sie an optischer Qualität!

      Du kannst mit der hochauflösenden Datei natürlich weitere Abzüge erstellen lassen oder dich für Wandbilder etc. entscheiden. Hier gilt natürlich auch weiterhin, dass ich dies für dich übernehme wenn du möchtest, denn für Wandbilder ist oftmals eine entprechende Bearbeitung im Hinblick auf die Farbwiedergabe nötig um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

      Du darfst dir Sicherungskopien erstellen und natürlich ist es kein Problem, wenn du Bilder im Familienkreis verschenken möchtest.

      Eine Weitergabe an Dritte (auch kostenpflichtig) ist ohne weiteres NICHT ERLAUBT. Das gilt auch für die Teilnahme an Fotowettbewerben oder Kalenderausschreibungen. Kontaktier mich vorher und wir finden eine Lösung. Auch kommerzielle Nutzungsrechte können im Nachhinein noch vereinbart werden.

      Grundsätzlich ausgeschlossen ist jedoch das nachträgliche bearbeiten der Bilder! Hierunter fällt z.B. die Entfernung des Logos, drübergelegte Filter auf Instagram oder ähnliches. Du hast für meinen Bildstil bezahlt und so sollen die Bilder auch bleiben.

      Wenn du das Bild als Profilbild für Facebook nutzen möchtest und hierfür ein Beschnitt notwendig ist, dann erwähne im Text zum Bild meine Fotoseite als Urheber.

      Speziell für den Ablauf bei HUNDE- und PFERDEshootings habe ich nachfolgend eigene Seiten dazu erstellt.

      Bildbearbeitung und Bildretusche

      An dieser Stelle möchte ich kurz auf das Thema Retusche eingehen… ich bearbeite grundsätzlich alle Bilder. Hierbei geht es mir nicht darum, ein Bild völlig zu verändern oder eine Situation zu kreieren die nicht vorhanden war (klar, auch das wäre durchaus machbar…) Bildbearbeitung und Retusche sind für mich Handwerkszeug, um das Optimale aus jedem einzelnen Bild heraus zu holen. Und wenn es nur um störende Härchen, nötige Halsungen oder Halfter handelt…

      links:
      fertig bearbeitet, ohne störende Zaunelemente…

      rechts:
      der Zaun nimmt dem Bild jeglichen Charm… außerdem kommt Kathi hier nicht so sehr zur Geltung weil der Hintergrund sehr nah dran war…

      links:

      Das final fertige Bild!

      rechts:

      wenn man es so ausdrücken möchte „out of cam“ das Bild wurde bewusst aufgrund der Lichtverhältnisse so fotografiert um im Bild links dann entsprechende Details anders zur Geltung bringen zu können…

       

       

      kein riesiger Unterschied – aber im Endergebnis doch bedeutend – darum geht es…

      Hier liest du, was meine Kunden sagen:

      Labrador Zuchtstätte „Waynokas“
      „Ich danke dir für diesen tollen Tag und für die ganzen tollen Bilder. Es ist unglaublich mit welch einer Ruhe und Gelassenheit du arbeitest. Tausend dank für diese Erinnerungen. Unser erster Wurf – so besonders und so toll festgehalten♡“

      Kennel WAYNOKAS

      Liebe Silvia, wow, er ist so super toll getroffen, genauso ist er. Ich bin wirklich sehr beeindruckt. Vielen lieben Dank. Ich finde diese Bilder sind wundervoll. Man kann Benny in seine Seele schauen und genauso, wie er sich gibt, ist er auch. Danke für diese Momentaufnahmen.

      Tierschutzverein Pfote sucht Glück e.V.

      Eigentlich wollte ich gar nicht mit auf die Fotos. Aber dann ist es doch passiert und nun kann die ganze Welt sehen, wie ich mein Pferdchen anhimmel ❤️

      Das Foto ist von Silvia Schinkels aus Kempen in NRW. Silvia ist nicht nur in ganz NRW unterwegs, sondern deutschlandweit buchbar. Danke, dass Du diesen tollen Moment so schön eingefangen hast! Landhaus Kratel, Lüneburger Heide

      Liebe Silvia, vielen Dank für Deine Geduld und Energie beim Shooting mit „Buks“! Du hast so viel Ruhe mitgebracht, nichts war Dir zuviel und hast trotz wirklich ungünstigen Bedingungen in Sachen Licht und etwas unwilligem Model 🙂 wahnsinnig tolle Bilder entstehen lassen. Ich freue mich jetzt schon so daran- weiß aber auch, daß man solche Aufnahmen im Laufe der Zeit immer mehr als Erinnerung zu schätzen weiß. Danke!!! Im Freundes- und Bekanntenkreis habe ich Dich bereits wärmstens empfohlen. Kathrin Sonnenberg

      …ich kannte viele Fotos von Silvia`s Shootings, von „befreundeten“ Hunden, die Silvia fotografiert hat und auch Bilder von wirklich schönen Pferden… Begeistert von der Art der Fotos war ich vom ersten Moment an, aber als ich dann die Bilder von meinem eigenen Hund gesehen habe, war ich völlig hin und weg… Es ist doch nochmal etwas anderes, sein eigenes Tier strahlen zu sehen!!! Ich bin dankbar für diese tollen Fotos und erfreue mich jedes mal daran, wenn ich sie anschaue! Zusätzlich hat das Shooting einfach großen Spaß gemacht… Sandra Ewert

      Liebe Silvia. Ich möchte mich auf diesem Weg ganz herzlich für das wundervolle Shooting von meinem Namu bedanken. Du hast seine Seele genauso eingefangen, wie sie ist. Ich erkenne ihn auf jedem deiner Bilder als meinen geliebten und einzigartigen Hund. Und dieses einzigartige hast du perfekt herausgestellt. Ich bin einfach immer wieder begeistert, wenn ich mir die Bilder ansehe. Vielen lieben Dank, und gern bis bald! Esther Albrandt